Raindrop Technique Massage

Die Raindrop Technique® Massage ist eine wunderschöne, regenerierende und bis in die Tiefe wirkende Massagetechnik. Sie entspannt, regeneriert, richtet auf und unterstützt zugleich unser Immunsystem.  

Entwickelt wurde diese Massagetechnik von D. Gary Young (Gründer von Young Living essential Oils).

Sie basiert auf seinen Forschungs-Erkenntnissen über die ätherischen Öle und verbindet das alte Wissen aus der tibetischen Medizin (Vita-Flex-Punkte an den Füssen) und das der Lakota-Indianer (Federstreichungen über die Wirbelsäule).

7 hochwertige und kraftvolle ätherische Kräuteröle und 2 abgestimmte ätherische Ölmischungen werden während der Massage sanft und gezielt einmassiert.  

Die Massage gliedert sich in 3 Teile und dauert rund 90 Minuten. Sie behandelt die Reflexzonen der Füsse, den Rücken und schliesst mit einer wohlig warmen Kompresse auf dem Rücken ab. Nachwirken kann diese Behandlung noch während gut 7 Tagen. Wichtig ist es nach der Massage ausreichend stilles reines Wasser zu trinken, um den Körper bei der Ausscheidung von Stoffwechselendprodukten zu unterstützten.

Der erste Teil: über die VitaFlex-Punkte  an den Füssen werden 9 wertvolle Essenzen in alle Körperzonen sanft eingearbeitet.

Zweiter Teil: über die Wirbelsäule werden dieselben Essenzen sanft eingearbeitet mit den Federstreichungen und gezielten Griffen aus der Klassischen sowie energetischen Massage.

Dritter Teil: abschliessend wird eine warm-feuchte Kompresse aufgelegt um die wohltuende Wirkung der Massage, die Wirkung der ätherischen Ölen und die Entspannung zu vertiefen.

Diese hochwertigen und wirksamen Kräuter-Essenzen werden während der Massage verwendet:

  • Valor (Mischung)
  • Oregano
  • Thymian (Thyme)
  • Basilikum (Basil)
  • Zypresse ( Cypress)
  • Majoran (Marjoram)
  • Wintergrün (Wintergreen)
  • Majoran (Majoram)
  • AromaSiez (Mischung)
  • Pfefferminze (Peppermint)
  • V-6 Trägeröl

Diese Massagetechnik kann auch gut selbst erlernt werden, um seinen Familienmitglieder etwas Gutes und Gesundes zu tun.

Bald wird ein entsprechender Kurs für die Heimanwendung aufgeschaltet werden.

Interessierte melden sich bitte bei Wanda L. Keller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.