Schmerzbehandlung nach LNB (Liebscher und Bracht)

Das Konzept nach Liebscher & Bracht folgt nach einem strengen Prozedere.
Am Anfang steht die Lokalisation des Schmerzes im Vordergrund.
Der Kunde bestimmt auf einer bebilderten Anzeigeskala wie hoch der Schmerz ist und wo er liegt. Anhand dieser Angaben werden die entsprechenden *Osteopressurpunkte mittels Fingerdruck gelöst. Am Schluss jeder Behandlung werden dem Kunden Engpassdehnungen  mitgegeben, die er Zuhause ausüben sollte. Somit können sich
Verbesserungen rasch einstellen.
Je nach Behandlungsablauf ändern sich die Engpassübungen.

*Osteopressur auch OsteoPressur genannt. Eine Manuelle LNB Drucktechnik, mit der Alarmschmerzrezeptoren geschalten werden. Dadurch werden im Gehirn Programme gelöscht, die Muskeln mit zu hoher Anspannung versehen. Durch diesen „Reset“ schaltet der Körper den Schmerz ab. *(Quelle Buch
Der Schmerzcode von Roland Liebscher und
 Dr. Med. Petra Bracht).

Hilfreich bei:

Kopfschmerzen, Kopfdrehschmerzen, Nackenverspannungen,
Zähne knirschen, Kiefergelenkschmerzen, Schulter Armsyndrom, Tennisellbogen, Sehnenscheidenentzündungen, Karpaltunnelsyndrom, Rückenschmerzen oberer, mittlerer, unterer Bereich, Schmerzen der Lendenwirbelsäule, Hexenschuss, Knieschmerzen, Schmerzen im Fuss und Zehenbereich und Fersensporn.